11.03.2012 Einladung Fastensuppe

________________________________________________________________

24.02.2012 Einladung für die Mini`s zum Kegeln

Hallo Minis,

Lust auf Sport nach den närrischen Tagen????

Wie wärs dann mit einer Runde Kegeln?

Am Freitag, den 24.02.2012 möchte Corinna Euch in Staufen zum Kegeln gehen.
Treffen um 15.30 Uhr an der St. Johannes Kirche, dann geht`s los zum Kegeln.
Natürlich gibt es auch eine Pizza für den Hunger.

Zur Planung benötigt Corinna bis am Sonntag, den 19.02.2012 Rückinformation ob Du dabei bist.

Corinna freut sich auf Euch.

________________________________________________________________

06.01.2012 Dreikönigsfest/Sternsinger 2011/2012

Zahlreiche Jungen und Mädchen waren mit Begeisterung bei der

54. Sternsingeraktion

unter dem Motto
"Klopft an Türen, pocht auf Rechte!"

dabei.
Sie zogen in den ersten Januartagen von Haus zu Haus und sammelten für die Kinder in Not eine beachtliche Summe:

            über  2700,- €

In unserer Pfarrgemeinde waren es insgesamt 4 Gruppen mit jeweils mindestens einer Begleitperson.

Wir bedanken uns bei allen, die zum guten Gelingen der diesjährigen Sternsingeraktion in der Pfargemeinde bei getragen haben.


Ein Dank gilt insbesondere Dorothea Ruh, welche die Sternsinger auch dieses Jahr wieder begleitet hat.

Herzlichen Dank !

______________________________________________________________ 

Achtung Sternsingeraktion 2011/2012

Jedes Jahr zu Weihnachten findet sich die Sternsingergruppe.

In der Vorbereitung treffen wir uns Anfang Dezember um uns auf die Tätigkeit vorzubereiten. Wir laufen vom 04. Januar bis 06. Januar von Haus zu Haus.
Dabei sprechen wir traditionelle Texte und singen Lieder. Wir schreiben an die Haustüre unsere Initiale mit den Worten "Gott segne und beschütze dieses Haus"

                                       > 20 C+M+B 12 <

Die eingesammelten Gelder spenden wir dem Kindermissionwerk (siehe auch Weltmission).

Ansprechpartnerin: Dorothea Ruh (Pfarrgemeinderätin)

Fordernd statt niedlich

Erklärung zum Plakat

Kinder in Entwicklungsländern, engagierte Kinder in Deutschland: beim neuen Plakat zur Sternsingeraktion 2012 stehen beide im Mittelpunkt. Damit wird diesmal auch optisch deutlich, worum es bei der Aktion geht: um Solidarität, die zwei Lebenswelten miteinander verbindet.

Das Plakat soll Kinder und Jugendliche motivieren, bei der Aktion mitzumachen, und alle Interessierten über das Thema informieren: Kinderrechte am Beispiel Nicaraguas.

Dass die Sternsinger auf dem Plakat nicht lachen, hat seinen Grund: Sie brechen ganz bewusst mit dem Klischee, das die Kinder auf niedliche Könige reduzieren will. Sie treten stattdessen als selbstbewusste Persönlichkeiten auf, die sich ernsthaft mit dem Thema Kinderrechte beschäftigt haben. Und voll hinter dem Motto stehen, das auch gleichzeitig ein Appell an alle ist: "Klopft an Türen, pocht auf Rechte!"

Der Junge mit dem Wasserkanister

Ricardo (Name geändert) ist neun Jahre alt und kommt aus der Stadt Juigalpa in Nicaragua. Seine Eltern hatten ihn zum Betteln gezwungen. Oft musste er auch auf der Straße schlafen. Irgendwann ließen ihn seine Eltern, die oft betrunken waren, ganz allein. Doch ein Mann half dem Jungen. Ricardo lebt nun im Zentrum "Madre de Toda Bondad", das die Sternsinger unterstützen. Sozialarbeiter helfen ihm, die schlimmen Erlebnisse zu verarbeiten. Anfangs war es nicht leicht für ihn, doch inzwischen spielt er auch mit den anderen Kindern. Und er hilft mit, wenn die Pflanzen im Garten gegossen werden müssen. Dabei ist auch das Foto für das Plakat entstanden.

_______________________________________________________________